Aktuelle Veranstaltungen

Lassen Sie sich von unserem Barista mit Espresso und Cappuccino verwöhnen! Jeder Espresso nur 1 € und jeder Cappuccino nur 1,50 €

Jeden Samstag
1

Fröhlich und wunderbar lecker: das traditionelle Oster-Picknick

Frühling, Urlaub und ein fröhliches Osterfest mit Familien und Freunden – wäre das nicht toll? Denn während wir hier vermutlich noch frösteln und uns auf eher ruhige Feiertage freuen, heißt es in Italien: „Natale con i tuoi, pasqua con chi vuoi“. Das bedeutet: Weihnachten mit der Familie – Ostern, mit wem du willst. Man verbringt das Osterfest gerne im großen Kreis, mit Familienangehörigen und mit vielen Freunden. Und mit Spezialitäten, die nicht immer süß, aber nicht minder lecker sind.

Nach Tagen der Einkehr am Karfreitag und noch am Samstag, steht auch noch der Sonntag in Italien im Zeichen des Glaubens. Keine Frage: Zu keiner anderen Zeit des Jahres pilgern so viele Menschen nach Rom, um den päpstlichen Segen „Urbi et Orbi“ am Ostersonntag vor Ort auf dem Petersplatz zu empfangen – oder sie verfolgen den weltweiten Friedensgruß in Radio und Fernsehen. Spätestens aber das Mittagessen nach der feierlichen Messe am Vormittag ist ein wunderbar fröhliches Frühlingsfest. Es kann aus vielen Gängen bestehen und Stunden dauern. Musik und Tanz gibt es oft auch. Als süßer Höhepunkt darf die „Colomba“ nicht fehlen, eine Art luftiger Gugelhupf, der in Form einer Taube gebacken wird und mit Mandeln und manchmal auch Rosinen dekoriert wird.

****************

Die leckeren Colombe und die bunten italienischen Schokoladen-Ostereier in allen Größen gibt’s natürlich bei Me.Ta!

****************

und jetzt geht’s mit unserem wunderbaren Ausflug nach Italien weiter….

Nicht verpassen: Das fröhliche Osterpicknick am Montag!

Was viele hier in Deutschland nicht wissen: Nicht verpassen sollte man das traditionelle Picknick am Ostermontag! Da brechen nicht nur die Familie, sondern immer auch zahlreiche Freunde zu einem Ausflug mit gemeinsamem Picknick auf. Im Grünen, bei milden Temperaturen, vielleicht sogar schon am Wasser und bei Sonne pur. Schöner kann dolce vita kaum sein. „Pasquetta“ – kleine Ostern – wird dieser Tag genannt. Und hier darf auf keinen Fall die Torta di Pasquetta fehlen, ein herzhafter Kuchen mit Eiern, Ricotta und Spinat, der warm und auch kalt wunderbar schmeckt. Den wollen wir Ihnen natürlich jetzt vorstellen!

******

So gelingt die „Torta di Pasquetta“

Als Zutaten benötigt man

Zutaten für 6 Personen

  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 300 ml kaltes Wasser
  • 2 kg Blattspinat
  • 500 g Ricotta
  • 10 Eier
  • 90 ml Olivenöl
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 5 Zweige frischer Majoran, gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die wichtigsten Schritte: Aus Mehl, Salz, Öl und Wasser einen geschmeidigen, glänzenden Teig kneten. In zehn Stücke schneiden, mit Mehl bestäuben und 1 Std. abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen den Spinat waschen, in kochendem Wasser kurz blanchieren, abgießen, abschrecken, ausdrücken und in feine Streifen schneiden.

Drei Eier in einer Schüssel verschlagen, mit Spinat, Ricotta, Parmesan, Muskatnuss und Majoran verrühren. Mit Salz, Pfeffer würzen. Eine Springform mit Öl einfetten. Vier der Teigkugeln zu dünnen Teigplatten ausrollen, den Boden der Springform Schicht um Schicht damit auslegen, jede Platte mit Öl bepinseln und leicht andrücken. Das fünfte Teigstück so groß ausrollen, dass es sowohl den Boden bedeckt als auch über den Rand der Form hängt.

Teig mit der Füllung belegen und mit einem Esslöffel 6 Vertiefungen in die Fülle drücken. Je ein Ei vorsichtig in je eine Vertiefung gleiten lassen. Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Die übrigen Teigkugeln rund ausrollen, mit Öl bestreichen und übereinander auf die Füllung legen. Den Deckel und den Rand gut zusammendrücken. Die oberste Teigschicht mit einem verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad  rund eine Stunde backen – und dann beim Oster-Picknick genießen!

(Symbolfotos: Fotolia)

 

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: